Skip to main content

💖 Ich liebe Horrorfilme

Horrorfilme 80er

Hier findest du die Top 20 der besten Horrorfilme der 80er: Egal, ob du Slasher, Splatter oder Komödien magst, in der Top-Liste findest du eine Menge Filme unterschiedlicher Subgenres.


Nach dem prägenden Jahrzehnt der 1970er begann in der Filmindustrie ein Umdenken, das um das Jahr 1985 zu dominieren begann:

  • Action
  • Horror

Die Horrorfilme der 80er sind deswegen recht weit gestreut und teilweise grundverschieden. So setzte „Alien 2“ auf Action statt Grusel, was ich persönlich etwas enttäuschend fand.

Zugleich passte die neuere Ausrichtung aber in vielen späteren Horrorfilmen der 80er wie A… auf Eimer: So fetzt es einfach, wenn „Freddys“ Abenteuer rasanter werden oder „Der Blob“ flott durchs Bild glibbert.

Wenn du ein Kind der 1980er bist (so wie ich), wirst du hier sicherlich den einen oder anderen Horrorfilm wiederentdecken, den du vielleicht schon ewig nicht mehr gesehen hast. Viele Filme sind heute wahre Juwelen des 80er-Horror-Kinos.

Viel Spaß mit meiner Top-Liste der besten Horrorfilme der 80er!


✪ Top-Liste Horrorfilme 80er Jahre ✪

#1) Shining (1980)

Stanley Kubrick brachte mit „Shining“ 1980 eine sehr starke Stephen-King-Verfilmung auf die Kinoleinwand – und schuf damit einen zeitlosen Horrorklassiker über die Abgründe der menschlichen Seele.

Eine Familie, die den Winter auf sich alleine in einem riesigen Hotel ausharren muss; das zehrt natürlich an der Psyche. Und genau hier spielt sich der intensive Horror ab: Im Kopf – beim Zuschauer ebenso wie bei der von Jack Nicholson verkörperten Figur.

Die dunklen langen Korridore des leeren Hotels in den Bergen, die Symbolik, was ist Sein, was ist nur Schein, mysteriöse Stimmen, Kinder, die plötzlich in den menschenleeren Fluren stehen und spielen wollen – diese unheimliche Atmosphäre, gepaart mit einem starken Spannungsaufbau und dynamischen Kamerafahrten, erreichen nur wenige Horrorfilme der 80er oder anderer Jahrzehnte.

Kubricks „Shining“ zählt daher zurecht zu einem der besten Horrorfilme der 1980er. Kult!

  • spannend-subtiler Psycho-Horror-Trip, der Maßstäbe setzte
  • extrem unheilvolle Atmosphäre
  • gigantische Schauspielerleistungen
  • für mich der beste Psycho-Horror der 80er
Titel Meine Wertung Preis
1 Horrorfilme 80er Shining Ikone der 80er Shining

95.75%

"Psycho-Horror vom Feinsten!"

7,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Details »Zum Titel*

Weitere Psychothriller findest du hier »


#2) Nightmare On Elm Street – Mörderische Träume (1984)

„Eins, zwei – Freddy kommt vorbei.“ – Mit Freddy Krueger (Robert Englund) betritt 1984 in Wes Cravens Horrorwerk der 80er einer der brutalsten Serienmörder der Filmgeschichte die Bühne – und findet seine Opfer dort, wo wir unsere Kinder nicht beschützen können: In deren Träumen.

Die Messerhand, dazu dieses eklige Pizza-Gesicht, der braune Hut und der gestreifte Pulli – sobald Freddy auftaucht, ist der Tod nicht weit.

Die Story ist originell und wird in düsteren Bildern in bester Horrormanier präsentiert. Während der Film sonnig und schön beginnt, verwandelt sich die Welt  dann zusehend langsam in etwas Dunkles, Bedrohliches, aus dem es scheinbar kein Entrinnen mehr gibt. Die Spannung wird im fulminanten Finale (wow!) extrem erhöht – das muss man gesehen haben.

Die Vermengung von Brutalität, Realität und Traum verhalf diesem Werk zu einem der besten Horrorfilme der 80er. Eine der besten Horror-Reihen der Geschichte war damit begründet.

  • eines der besten Finals der Filmgeschichte
  • Hochspannung garantiert
  • extrem starke Idee
  • genial düstere Atmosphäre
Titel Meine Wertung Preis
1 Horrorfilme 80er Nightmare On Elm Street Nightmare on Elm Street – Collection

92%

"Muss für alle Horrorfans!"

29,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Details »Zum Titel*
2 Horrorfilme 80er Nightmare On Elm Street Mörderische Träume Kult-Horror Nightmare on Elm Street – Mörderische Träume

93.75%

"Kult-Horror - TIPP!"

8,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Details »Zum Titel*

Weitere brutale Horrorfilme in der Top-Rangliste »


#3) Das Ding aus einer anderen Welt (1982)

John Carpenter legte 1982 den Klassiker „Das Ding aus einer anderen Welt“ von 1951 neu auf und schuf damit einen der besten Sci-Fi-Horrorfilme der 80er Jahre – ohne wenn und aber!

Lange Zeit stand er ob der stellenweise brutalen Gore-Szenen auf dem Index, doch nun ist er uncut ab 16 Jahren problemlos zu erwerben.

Die Crew einer Forschungsstation in der Antarktis wird von etwas Bösem bedroht. Doch sie weiß nicht, was es ist. Ihre Situation erscheint langsam immer auswegloser, doch dann …

Dieses Meisterwerk ist einfach spannend bis zum Anschlag. Die hochdramatische, aussichtslose Situation am Ende der Welt wird durch einen eindringlichen Soundtrack von E. Morricone nochmals verstärkt. So entsteht eine düstere, klaustrophobische Atmosphäre, die von den zwar alten, aber sehenswerten Splatter-Effekten bestens akzentuiert wird. Die Schauspieler sind ebenso hervorragend und spielen durchgehend überzeugend.

Wer ihn noch nicht gesehen hat, hat eine Bildungslücke und sollte diese schnellstmöglich schließen!

  • düster, atmosphärisch und spannend
  • klasse Story
  • geniale Schauspieler
  • gehört zu den besten Alienfilmen der Geschichte
Titel Meine Wertung Preis
1 Horrorfilme 80er Das Ding aus einer anderen Welt Das Ding aus einer anderen Welt

92.5%

"Bester Alienfilm der 80er!"

7,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Details »Zum Titel*

#4) Nightmare On Elm Street 3 – Freddy Krueger lebt (1987)

Jetzt startet Pizzagesicht Freddy richtig durch und entwickelt in diesem Teil seinen typisch makaberen Humor.

Tolle Schauplätze, düstere Szenen und viel Action mit einer Prise Sarkasmus und Augenzwinkern – das macht diesen Part zu einem meiner Favoriten, den man sich gerne öfter anschauen kann.

  • erfrischende Ideen
  • originell-fiese Tötungsszenen
  • flott und zynisch inszeniert
  • tolle Schauplätze
  • starkes Finale
Titel Meine Wertung Preis
1 Nightmare On Elm Street 3 – Freddy Krueger lebt

92%

"Zynischer Horror mit Freddy"

172,64 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Details »Zum Titel*
2 Horrorfilme 80er Nightmare On Elm Street Nightmare on Elm Street – Collection

92%

"Muss für alle Horrorfans!"

29,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Details »Zum Titel*

#5) A Chinese Ghost Story (1987)

Während viele Horrorfilme der 80er Jahre auf düstere Splatter-Effekte und rigorose Gewalt setzten, ist „A Chinese Ghost Story“ ein Horror-Märchen, das gekonnt Elemente aus den Bereichen Horror, Grusel, Fantasy und Komödie miteinander verwebt.

Dieser Geisterfilm verführt durch düstere Bilder, dynamische Kamerafahrten, einem eingehenden Soundtrack und eine starke Geschichte. Bereits Anfang der 1990er Jahre fesselte mich die Story über dieses ungleiche Paar, das mit Hilfe eines Mönchs den Kampf gegen Baumdämonen aufnimmt, um zueinander zu finden.

Die außer Kraft gesetzten physikalischen Gesetze in Verbindung mit der romantische Komponente verklären diesen Typus Horrorfilm dadurch in einen a-typischen Vertreter der Geisterfilme.

Faszinierend, eindringlich, toll anzusehen, spannend und rasant inszeniert. Ein Weltklasse-Film, der heute Kultstatus innehat. Anschauen!

  • Magie, Action und Kämpfe gegen Dämonen und Untote vom Feinsten
  • wunderbar verklärte Gespenster-Sage
  • toller Soundtrack
  • starke Kamerafahrten
Titel Meine Wertung Preis
1 Horrorfilme 80er A Chinese Ghost Story Imposantes Geister-Märchen A Chinese Ghost Story 1

92%

"Geister-Sage aus China - Kultfilm"

20,49 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Details »Zum Titel*

#6) Possession (1981)

Was ist, wenn du den Verdacht hast, dass deine Frau fremdgeht? Du möchtest natürlich wissen, mit wem – so passiert auch 1981 im Film „Possession“, der bis zur DVD-Veröffentlichung um satte 45 Minuten gekürzt war!

Warum? Ich sage nur soviel: Das, was hinter dem anderen Mann steckt, ist nicht das, was du dir darunter vorstellst … so, wie sich Gregor Samsa eines Morgens fragt, warum er ist, was er nun ist.

Bei uns kam dieser kontroverse Klassiker nie in die Kinos, bescherte aber Isabelle Adjani einen César und in Cannes 1981 wurde sie als beste Schauspielerin ausgezeichnet.

In diesem beklemmenden Film, der nun uncut vorliegt, wissen wir dann auch warum. Ein wenig bekannter Horrorfilm des Subgenres Psychothriller, der dir sicherlich den Atem stocken lassen wird!

  • starke Idee äußerst gekonnt umgesetzt
  • tolle Schauspieler (Isabelle Adjani, Sam Neill)
  • irritierender Horrorfilm, der an Kafkas Werke erinnert
Titel Meine Wertung Preis
1 Horrorfilme 80er Possession Possession

91.25%

"Unbekannteres Juwel"

14,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Details »Zum Titel*

#7) Der Blob (1988)

Ein kultiger Monster-Horror aus den 80er Jahren über eine glibberige Kreatur aus dem All, die alles verschlingt, was sich ihr in den Weg stellt.

Die Story ist nichts wirklich Neues, die Charakter im 80er-Jahre-Stil denkend und handelnd. Doch die Konfrontationen des Alien-Ungetüms mit den Menschen können sich sehen lassen. Auch die herrlich schrägen Splatter-Szenen sind äußerst gelungen. Hierdurch bietet „Der Blob“ zugleich eine Prise trockenen Humor, der die Produktion zu einem kleinen Highlight unter den Horrorfilmen der 80er macht.

„Der Blob“: Kopf aus, Film an – Spaß haben.

  • tolle handgemachte Splatter-Effekte
  • sehr gelungene Neuverfilmung
  • Prise Humor und Selbstironie
  • flott inszeniert und actionreich
Titel Meine Wertung Preis
1 Horrorfilme 80er Blob Der Blob (1988)

91%

"Kultiger Monster-Horror der 80er"

21,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Details »Zum Titel*

#8) Die Fliege (1986)

David Cronenberg kommt mit „Die Fliege“ zwar nicht an seinen Klassiker „Die Brut“ aus den 70er Jahren heran, doch überzeugt dieser Horrorfilm durch ein verstörendes Thema und dessen subtile wie auch explizite Folgen-Darstellung.

Geena Davis und Jeff Goldblum als Wissenschaftler spielen großartig. Noch dazu ist es eine Art Kammerstück, wodurch die langsam voranschreitende Story eine unheilschwangere Atmosphäre verliehen bekommt.

Der letztlich unaufhaltsame Horror-Trip wird durch handgemachte Effekte super getragen. Spannung ist hier von Anfang bis Ende gegeben. Eine große Portion Drama macht aus dem Creature-Horror letztlich ein hervorragendes Meisterwerk der 80er Jahre. Definitiv ein Must-See, auch wenn es etwas gealtert ist.

  • spannendes Kammerspiel
  • unheimliche handgemachte Effekte
  • starke Schauspieler
Titel Meine Wertung Preis
1 Horrorfilme 80er Die Fliege Die Fliege

91%

"Muss man gesehen haben!"

8,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Details »Zum Titel*

#9) Poltergeist (1982)

Eine Produktion von Hooper, Spielberg und Goldsmith, die insbesondere bei den Spezialeffekten Maßstäbe für die Horrorfilme der 1980er setzte.

Die Story ist geradlinig erzählt und steigert sich durch zunehmend mysteriöse Ereignisse in einen spannenden Geisterfilm im 80er-Retro-Charme: Von unheimlichen Bäumen vor dem nächtlichen Fenster, Lichterscheinungen, lebendem Fleisch über rauschende TV-Bilder bis hin zu einer unfreiwilligen Party mit Pool-Leichen.

Der Kampf gegen das Böse kulminiert schließlich in einem fantastischen Finale, das 1982 das Maß aller Dinge darstellte. Die Tricks muten heute zwar etwas ungelenk an, doch tut das dem Filmvergnügen keinen Abbruch.

„Poltergeist“ gewann zahlreiche Preise und hatte zig Nominierungen und gehört meines Erachtens zu einem der besten Horrorfilme der 80er. Das Remake von 2015 stinkt dagegen gewaltig ab.

  • spannend und unheimlich inszenierter Geisterfilm
  • für damalige Verhältnisse gigantische Spezialeffekte
  • Retro-Charme der 80er
Titel Meine Wertung Preis
1 Horrorfilme 80er Poltergeist Poltergeist

90%

"Geister-Horror mit klasse Effekten"

8,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Details »Zum Titel*

Du magst Geisterfilme? Hier gibt’s die besten Filme » 


#10) Nightmare On Elm Street 4 (1988)

Nach dem makaber-zynischen 3.Teil holt Freddy hier nochmal alles aus seiner Tötungskiste hervor. Wahnsinnig eklige Szenen wie eine Metamorphose oder die Seelenköpfe auf seinem Körper sind nur einige der pikanten Splatter-Effekte, die diesen Film so besonders machen.

Die Geschichte wird stringent weitergeführt und wir erhalten weitere Informationen zu Hintergründen seiner eigenen Person. Die Schauspieler sind durch die Bank toll, Robert Englund spielt wie immer horrormäßig brillant die Pizzafresse (Pizzaszene ist ein Highlight) und meuchelt, was das Zeug hält.

Die Spannung ist von Anfang bis Ende da, der Humor dieses Mal etwas unterschwelliger und die Geschichte insgesamt sogar richtig stark. Das Finale setzt dann noch eins drauf und stellt eines der besten der gesamten Reihe dar. Dafür lohnt sich die Anschaffung der Collection allemal!

  • geniale Atmosphäre und packende Story
  • düster und spannend erzählt
  • famoses Finale
Titel Meine Wertung Preis
1 Horrorfilme 80er Nightmare On Elm Street 4 Nightmare On Elm Street 4

89.4%

"Düster und spannend"

7,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Details »Zum Titel*
2 Horrorfilme 80er Nightmare On Elm Street Nightmare on Elm Street – Collection

92%

"Muss für alle Horrorfans!"

29,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Details »Zum Titel*

#11) Gremlins 1 (1984)

Die Fantasy-Komödie rund um Gizmo, das Monster mit den wunderbaren Kulleraugen, war ein Kinohit und die Monster die beliebtesten Kuscheltiere der 80er und 90er.

Ein wenig Schauer, Spannung und viel Spaß mit den Gremlins macht diese Komödie zu einem perfekten Film für Weihnachten. Ein Klassiker!

  • schaurige Weihnachts-Mär
  • stellenweise lustig
  • unglaublich süßer Gizmo
  • Grusel-Komödie mit Kultcharakter
Titel Meine Wertung Preis
1 Horror-Komödie Gremlins Horrorfilme-Welt.de Gremlins 1

89.25%

"Einfach Kult"

9,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Details »Zum Titel*

#12) The Fog – Nebel des Grauens (1980)

John Carpenters „The Fog“ gehört zu den besten Horrorfilmen der 80er und genießt Kultstatus.

Für das Jahrzehnt besticht er durch eine spannend inszenierte Handlung, deren Höhepunkt langsam, aber unaufhörlich naht. Das fesselt auch heute noch.

„Ist alles, was wir sehen oder scheinen, nichts als ein Traum im Traum?“ , fragte E. A. Poe einst. Und in „The Fog“ geht es genau darum.

Die technische Umsetzung ist zeitgemäß, wirkt aktuell natürlich nicht mehr wie einst. Trotzdem sollte man diese Filmperle des Horrorkinos unbedingt gesehen haben!

  • durchweg spannend erzählt
  • gut getimter Einsatz damaliger Effekte
  • unheilvolle Atmosphäre
  • gilt als einer der besten Horrorfilme der 80er
Titel Meine Wertung Preis
1 Horrorfilme 80er The Fog Nebel des Grauens The Fog – Nebel des Grauens

88.75%

"Atmosphärischer 80er-Horror"

ab 7,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Details »Zum Titel*

Mystery-Filme ► Top-Liste »


#12) Nightmare On Elm Street 2 – Die Rache (1985)

Im zweiten Teil wird Freddy Krueger präsenter, düsterer und brutaler als im Original. Die teilweise neue Story um das Pizzagesicht funktioniert gut, kommt jedoch nicht ganz an Teil 1 heran.

Für Fans von Freddy jedoch ein absolutes Muss – und für sich alleine gesehen ein starker, düsterer und teilweise rücksichtsloser Horrorfilm. Am besten gleich die Collection 1-7 kaufen, das spart Geld.

  • neue erfrischende Story nach Teil 1
  • Englund spielt Freddy einfach super
  • düster, atmosphärisch und spannend
Titel Meine Wertung Preis
1 Horrorfilme 80er Nightmare On Elm Street 2 Nightmare on Elm Street 2 – Die Rache

88.75%

"Düster und kompromisslos"

15,78 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Details »Zum Titel*

#13) Friedhof der Kuscheltiere (1989)

Die Stephen-King-Verfilmung überzeugt durch eine stilistisch sichere Exposition phantastischer Literatur: Eine heile Welt einer Familie wird durch schleichende unheimliche Ereignisse peu à peu aus den Fugen gehoben.

Der Film braucht etwas, um in die Gänge zu kommen, doch dann geht der Spannungsbogen recht schnell sehr hoch. Die Romanvorlage wurde gut umgesetzt (King arbeitete am Drehbuch mit), auch wenn dieser Film nicht die Klasse des Buchs erreicht.

Trotzdem unterhält „Friedhof der Kuscheltiere“ auf subtile Art und Weise. Tolle Bilder kreieren eine dichte Atmosphäre, die sich bis zum bitteren Finale immer düsterer erscheint.

Zwar geht die Sozialkritik etwas flöten, doch weiß die King-Adaption zu überzeugen und unterhält von Anfang bis Ende. Ein ruhiger, subtiler Gruselfilm für alle, die Atmosphäre und Geschichte über Splatter stellen.

  • klassischer Horrorfilm
  • dichte Atmosphäre
  • subtiler Grusel
  • voller Symbolik
Titel Meine Wertung Preis
1 Horrorfilme 80er Stephen King Friedhof der Kuscheltiere Friedhof der Kuscheltiere

87.5%

"Horror auf Samtpfoten"

21,10 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Details »Zum Titel*

Dich faszinieren Zombies? Hier entlang »


#14) Die Nacht der Creeps (1986)

Diese kleine Low-Budget-Produktion von Robocop-Regisseur Dekker ist eine der besten Horror-Komödien der 80er.

Es ist einer der Filme, die sich selber nicht ernst nehmen und dadurch so gut unterhalten. Wenn die Protagonisten bereits Romero, Carpenter, Hooper usw. heißen, kann die Persiflage auf bekannte Sci-Fi- und Horrorfilme der 80er bis zurück in die 40er Jahre nicht mehr weit sein.

Ein toller Zombie-Spaß aus einem Jahrzehnt, das Splatter und Action bevorzugte. Hier funktioniert die Story, die Schauspieler agieren souverän und die Splatter-Effekte schön Old-School.

Wer selbstironische Horrorfilme der 80er mag, wird die Zombie-Persiflage „Nacht der Creeps“ lieben.

  • herrliche Persiflage auf alte Horrorfilme
  • wunderbar abgedrehte Szenen
  • Old-School-Effekte für Liebhaber
Titel Meine Wertung Preis
1 Horrorfilme 80er Nacht der Creeps Die Nacht der Creeps

87%

"Klasse Zombie-Spaß!"

16,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Details »Zum Titel*

#15) Alien 2 – Die Rückkehr (1986)

Gute Fortsetzung des Originals aus den 70er Jahren, die auf der Action-Welle ab Mitte der 80er Jahre die Aliens zum Abschuss freigab, anstatt sie ein bedrohliches Szenario erschaffen zu lassen.

Für Fans ist „Alien 2“ ein Muss, doch als isoliert betrachteter Horrorfilm eher mau, da zu wenig Grusel und Spannung.

  • mehr Action als Horror
Titel Meine Wertung Preis
1 Horrorfilme 80er Alien 2 Rückkehr Alien 2 – Die Rückkehr

86.25%

"Action statt Horror"

8,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Details »Zum Titel*

#16) Chucky – Die Mörderpuppe (1988)

Kult-Horror über eine Mörderpuppe mit roten Haaren und einem irren Blick. Sie zieht einen in den Bann und es macht irgendwie Spaß, ihr zuzuschauen.

Die an sich bekloppte Idee, dass eine Puppe aktiv mordet, begeisterte in den 80er Jahren das Kinopublikum. Zahlreiche weitere Teile um Chucky folgten und sind bis heute beliebt.

Die Effekte sind teilweise gut gemacht, die Spannung kann sich streckenweise sehen lassen. Teil 1 ist mit Abstand der gruseligste Part. Wer auf Trash und Puppen steht, sollte Chucky mal begutachten. Irgendwas hat dieser Horrorfilm – äh – diese Horror-Komödie, aber ich kann nicht sagen, was es ist. Erlebe es doch selbst und sag mir, wie du ihn fandest.

  • Mörderpuppe mit irrem Blick – irgendwie hat das was
  • streckenweise spannend
  • Kultstatus
Titel Meine Wertung Preis
1 Horrorfilme 80er Chucky die Mörderpuppe Chucky – Die Mörderpuppe

86.25%

"Mörderpuppe mit irrem Blick"

7,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Details »Zum Titel*

Weitere Slasherfilme in dieser Top-Liste »


#17) Psycho 2 (1983)

Exzellente düstere Fortsetzung des Hitchcock-Klassikers Psycho (1960), in der wieder Anthony Perkins Norman Bates verkörpert – und hier nochmal zeigt, was er konnte!

Für mich bietet der 2. Teil mehr Horror und Mystery als der Vorgänger. Die Slasher-Szenen sind gut umgesetzt und die Schauspieler agieren richtig toll. Die Atmosphäre ist stark und man hat andauernd dieses bedrohliche Gefühl, dass gleich etwas passieren wird.

Spannend inszenierter Psycho-Film mit unerwarteten Wendungen, die diesen Part zu meinem persönlichen Favoriten macht. Wer ihn noch nicht gesehen hat, sollte sich ihn unbedingt anschauen.

  • guter Psycho-Horror-Mix
  • toller Soundtrack
  • starke Schauspieler
  • rustikal und nicht glatt poliert wie „Bate’s Motel“
Titel Meine Wertung Preis
1 Horrorfilme 80er Psycho 2 Psycho 2

85%

"Starker Psycho-Horror"

11,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Details »Zum Titel*

#18) Der Horror-Alligator (1980)

Spannend inszenierter Tier-Horror, der sich den Mythos vom Krokodil im Kanal als Vorlage nahm.

Das Monster ist richtig gut in Szene gesetzt und Langeweile kommt hier nie auf. Ein schönes kleines Horrorfilm-Juwel aus der B-Movie-Riege, das mich immer gut unterhalten hat.

  • besser als die modernen Trash-Tier-Horrorfilme wie Sharknado, Sand Sharks usw.
  • handwerklich toller Old-School-Grusel ohne CGI
  • spannendes und nie langweiliges B-Movie
Titel Meine Wertung Preis
1 Horrorfilme 80er Der Horror-Alligator Der Horror-Alligator

83.75%

"Spannender Tier-Horror der 80er"

6,57 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Details »Zum Titel*

#19) Tanz der Teufel (1981)

„Tanz der Teufel“ (Evil Dead) ist DER Kultfilm, der nach Jahrzehnten vom Index ist und in puncto Gewaltdarstellungen derart überdreht ist, dass Sam Raimi (damals gerade 20 Jahre alt) die Welt der Splatterfilme regelrecht neu definierte.

Die Story ist natürlich flach wie der Bodennebel, der durch die Wälder treibt, die von Dämonen bewohnt werden und durch die Ash (Bruce Campbell) andauernd geschleudert wird.

Die Szenen sind mitunter brutal, zugleich aber auch so absurd, dass sie zum Lachen einladen. Ein Splatterfilm, der Komödien- und Fantasyelemente gekonnt vereint. Raimis Werk hasst man oder man liebt es. Für einen gemütlich-spaßigen Horrorabend bietet er sich vorzüglich an. Licht aus, Popcorn bereit gestellt – Köpfe ab!

  • absurd überdreht, komisch und brutal zugleich
  • immerzu gebeutelter Held (Ash) mit bekloppten Sprüchen
  • Mischung aus Horror, Fantasy und Komödie
  • Kultstatus (Horrorfilme 80er)
Titel Meine Wertung Preis
1 Horrorfilme 80er Tanz der Teufel Tanz der Teufel (Uncut)

83%

"Kultig-absurder Horror-Spaß"

ab 5,55 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Details »Zum Titel*

Auf zu den besten Splatterfilmen »


#20) Freitag, der 13. (1980)

Cunninghams „Freitag, der 13.“ – mit dem jungen Kevin Bacon – gilt zusammen mit „Halloween – Nacht des Grauens“ (1978) als Auslöser der nachfolgenden Slasher-Welle in den USA.

Bei seiner Veröffentlichung erntete er überwiegend negative Kritiken, bevor er sich später rückblickend zu einem der Kult-Horrorfilme der 1980er Jahre mauserte.

Obwohl er kostengünstig produziert wurde, baut „Freitag, der 13.“ durch gut abgestimmte düstere Bilder eine spannende Atmosphäre auf. So kann man auch gut über die etwas dümmliche Storyline und Charaktere hinwegschauen.

  • düstere 80er-Jahre-Atmosphäre
  • erzeugt gute Spannung
  • damals Schund, heute Kult
  • läutete eine der längsten Horrorfilm-Reihen der Geschichte ein
Titel Meine Wertung Preis
1 Horrorfilme 80er Freitag der 13. Freitag, der 13. (Original)

82.5%

"früher Slasher für Fans"

8,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Details »Zum Titel*

Fazit: Die besten Horrorfilme der 80er Jahre

Die 80er Jahre waren ein Jahrzehnt vieler unterschiedlicher Stile. Die Fülle an Horrorfilmen kann damit jeden zufriedenstellen.

Die Regisseure wussten aber auch, wie sie Konventionen brechen können. So richtig aus der Reihe tanzten dann heutige Perlen des 80er-Kinos. Man denke nur an die überdrehten, absurden Horror-Komödien wie „Tanz der Teufel“, „Nacht der Creeps“ oder „Chucky – Die Mörderpuppe“, die jeder Horror-Fan kennt bzw. kennen sollte.

Wie sieht es bei dir aus? Welche Horrorfilme der 80er sind deine Favoriten? Sind es eher die actionreicheren Werke wie „Der Blob“, „A Chinese Ghost Story“ oder „Freitag, der 13.“?

Oder bevorzugst du die subtileren „Old-School“-Grusefilme wie die Klassiker „Shining“, „Die Fliege“ oder „Das Ding aus einer anderen Welt“?

Grausamer, subtiler, absurder oder actionreicher Horror – Konnten dich die 80er überzeugen?

Kennst du schon meine Top-Liste der besten Horrorfilme der 90er? Oder die besten Horrorfilme 70er? Schau mal rein. Und wenn du unbedingt noch heute einen Film sehen möchtest, sieh dir die Amazon Prime Filme-Liste an!

Weitere Top-Listen:


Mehr Horrorkost für dich


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.